• PERSEPHONE

    34. Griechische Filmwoche @HOME

    PERSEPHONE

  • PERSEPHONE

    34. Griechische Filmwoche @HOME

    PERSEPHONE

  • PERSEPHONE

    34. Griechische Filmwoche @HOME

    PERSEPHONE

  • PERSEPHONE

    34. Griechische Filmwoche @HOME

    PERSEPHONE

  • PERSEPHONE

    34. Griechische Filmwoche @HOME

    PERSEPHONE

PERSEPHONE

ΠΕΡΣΕΦΟΝΗ

Griechenland 2019 | 88 min.

Regie: Costas Athousakis

PERSEPHONE

Angebote

    • Trailer

Die Soli-Beiträge (€ 1 beim Soli-Ticket | € 5 beim Festivalpass) gehen an die Münchner Kinos Arena und Museum Lichtspiele

Tags

Spielfilm

FSK 18

PERSEPHONE

Der antike griechische Mythos vom Raub der Persephone als griechisch-japanische Cine-Operette!

In seinem Langfilmdebüt PERSEPHONE lässt Regisseur Costas Athousakis die antiken Figuren auf ungeahnte Weise lebendig werden. Eine Gruppe Japanerinnen kommt nach Griechenland, um sich mit dem Mythos der Persephone zu beschäftigen, zufällig wohnen sie in einem Familienhotel gleichen Namens.

Das schrullige Personal wird unversehens Teil einer Inszenierung aus Tanz, Musik und Gesang, bei der die verdrängte Vergangenheit sich mit der Sagenwelt vermischt und überraschend gegenwärtig wird.

Drama, 2019, Griechenland

Regie: Costas Athousakis
Drehbuch: Kalliopi Bredologou, Costas Athousakis
Produktion: Sisyphus Projects

Stab: Elsa Lekakou, Dimitris Imellos, Katerina Lipiridou, Evangelia Karakatsani, Aggelos Skasilas

Dauer: 88 Minuten
Cast & Crew
  • Regie Costas Athousakis
Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo