• COSMIC CANDY

    34. Griechische Filmwoche @HOME

    COSMIC CANDY

  • COSMIC CANDY

    34. Griechische Filmwoche @HOME

    COSMIC CANDY

  • COSMIC CANDY

    34. Griechische Filmwoche @HOME

    COSMIC CANDY

  • COSMIC CANDY

    34. Griechische Filmwoche @HOME

    COSMIC CANDY

  • COSMIC CANDY

    34. Griechische Filmwoche @HOME

    COSMIC CANDY

COSMIC CANDY

COSMIC CANDY

Griechenland 2019 | 95 min.

Regie: Rinio Dragasaki

COSMIC CANDY

Angebote

    • Trailer

Die Soli-Beiträge (€ 1 beim Soli-Ticket | € 5 beim Festivalpass) gehen an die Münchner Kinos Arena und Museum Lichtspiele

Tags

Spielfilm

FSK 18

COSMIC CANDY

Die exzentrische und introvertierte Anna arbeitet als Kassiererin im örtlichen Supermarkt, wohnt allein in der großen Wohnung ihrer Eltern und lässt sich durch ihren Athener Alltag treiben. Das Einzige, was ihr das Gefühl gibt, lebendig zu sein, ist Cosmic Candy, eine Süßigkeit die sie in einen traumähnlichen, halluzinogenen Zustand versetzt. Als eines Tages Annas Nachbar verschwindet und dessen 10-jährige Tochter Persa sie um Hilfe bittet ändert sich Annas Leben radikal.

Das Fantasy-Drama COSMIC CANDY punktet mit einer überaus liebenswerten Hauptdarstellerin, einer schier überbordenden Phantasie – und einem Ohrwurmsong über French Toast.

Drama, 2019, Griechenland

Regie: Rinio Dragasaki
Drehbuch: Katerina Kaklamani, Rinio Dragasaki
Produktion: Blonde / Ex Nihilo / Faliro House

Stab: Maria Kitsou, Maya Pipera, Kimonas Kouris, Dimitris Lalos

Dauer: 95 Minuten
Cast & Crew
  • Regie Rinio Dragasaki
Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo